80. Posaunenchorjubiläum 2016

Das war unser 80. Posaunenchor-Jubiläum! Was war das für ein wunderbares Bläserfest! Insgesamt 46 Bläserinnen und Bläser aus den Posaunenchören Oldisleben, Gispersleben, Herbsleben, Krippehna und natürlich aus Gebesee, dazu Einzelbläser boten den zahlreich erschienenen Zuhörern bei einer abendlichen Serenade und bei einem sonntäglichen Festgottesdienst alte und vor allem neue Bläser-Musik vom Feinsten! Unter der gekonnten Leitung unseres leitenden Landesposaunenwartes und Kirchenmusikdirektors Matthias Schmeiß aus Zella-Mehlis drangen wir in die musikalischen Feinheiten der einzelnen Vortragsstücke ein und hatten große Freude daran. Als Schmankerl und Geschenk an Gäste und Mitwirkende boten Matthias Koch und Matthias Schmeiß sowie Laura Schildmann an der Orgel am Sonnabend ein hochkarätiges Trompetenkonzert! Unser Jubiläum hatte zum Glück eine ganze Reihe von uns wohlgesonnene Sponsoren. Wir möchten uns daher ganz herzlich bedanken beim Gebeseer Weinhof Schmidt, dem Architekturbüro Wust, der Zahnarztpraxis Dr. Vollrath, bei der Schlossapotheke Annelie Ehrke e. K., bei Armin Schmidt aus Ringleben, bei der Bestattungen Conrad GmbH, bei der Erdbeerhof Gebesee GmbH, bei der Geratal Agrar GmbH  & Co. KG Andisleben, bei der ASSKEA GmbH Medizintechnik, bei der Firma M-Back GmbH, bei der Matthias Dreyße GmbH Heizung und Sanitär, bei Hydrokultur Baumgart, bei Familie Zillinger aus der Siedlung, bei Familie Beate und Hartmut Brand, bei Elke und Martin Steiger, bei der Diakonie-Sozialstation Gebesee sowie beim Blumenhaus am Schloss! Darüber hinaus können wir uns bedanken bei allen Helfern, Bratwurstbratern, Kuchenbäckern, Stühle – und Sitzgarnituren-Heranundwiederwegschleppern, Spanferkel-Holern, Einkäufern, Kaffeekochern, Abwäschern sowie Tischeindeckern und -schmückern, die zum Gelingen unseres Jubiläums und des gleichzeitigen Gemeindefestes beigetragen haben – ohne sie wäre alles nicht so gelaufen, wie es gelaufen ist! Danke, danke, danke! IMG_5620 Bei der Probenarbeit mit KMD Matthias Schmeiß Nach der Serenade am Sonnabend fand sich trotz des bescheidenen Wetters eine große Gemeindeschar zur gemeinsamen Feier bei lecker Essen und Trinken in allen Parterreräumen des Pfarrhauses und draußen unter dem Carport zusammen. Alte Freundschaften waren zu pflegen und neue aufzubauen. Wir hatten Spaß miteinander, es wurde ein C-A-F-F-E-E- Kanon mit bläsergerechtem Text gesungen, ein Bilder-Detail-Rätsel war zu lösen (Sieger waren zwei Bläser aus Herbsleben!) und schließlich erfreuten wir uns an einem Sketch zum immerwährenden angespannten Verhältnis von Mann und Frau. Den Festgottesdienst am Sonntag hielten uns Vikar Philipp Gloge, Pfarrerin Margrit Flaschmann und unser Senior Dr. Matthias Rein. An der Orgel wirkte Kantorin Anna-Maria Reinke. Zwei Gebesee‘r Bläser erhielten während des Gottesdienstes die Posaunennadel in Bronze, drei die in Gold (20 Jahre) und zwei erhielten Urkunden für 30 bzw. 50 Jahre Mitwirkung im Posaunenchor Gebesee! Zum Schluss sang als Extra-Gruß an Bläser und die versammelte Festgemeinde unser Regionalchor ein flottes Spiritual. Mit einem gemeinsamen Mittagessen ging dieses tolle Jubiläum zu Ende. Das nächste Bläserfest – das 85. - wird erst wieder in 5 Jahren sein. Wer dieses Mal nicht dabei sein konnte, sollte sich das Jahr 2021 schon mal vormerken! IMG_0332 Die derzeitigen Mitglieder des Posaunenchores Gebesee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.