Georg Steiger

Zum Blasen bin ich durch meinen Bruder Martin gekommen, der mich mehr oder weniger dazu gezwungen hat, wofür ich ihm noch heute dankbar bin! Die Leitung des Chores habe ich nach dem Weggang meines Bruders ganz langsam übernommen - so etwa seit 1969, habe auch sofort die Ausbildung des Nachwuchses übernehmen müssen. Originalton meines Bruders: "Den Martin Winkler musst Du jetzt übernehmen. Mach einfach alles so, wie ich es bei Dir gemacht habe." Mein erster Anfänger, dem ich komplett das Blasen beigebracht habe, war Bert Kämmerer. Der war richtig gut. Ich habe den Chor auch das erste Mal zu einem Posaunenfest geführt (ich glaube 1970 Suhl und Hinternah). Wir waren bei vielen Lehrgängen als Chor und auch die Anfänger habe ich stets zu ein oder zwei Lehrgängen geschickt. Das bringt in der Regel wirklich etwas.