Thomas Wust

Wir sind eine sehr musikalische Familie, besonders angetrieben von unseren Kindern Matthias, Andy und Anne, die selbst im Chor spielt. Anfangs war es recht schwierig, die verschiedenen Instrumente Schlagzeug, Klavier und Tenorhorn unter einen Hut zu bringen. Auch waren die Fahrten von Ringleben nach Gebesee recht mühsam. Nachdem sich 2008 gezeigt hatte, dass Anne für ein paar Monate ins Ausland gehen würde, habe ich Georg mein Interesse am Tenorhorn gezeigt. Wie viele dachte ich mir: "So schwer kann das doch nicht sein". Über meine ersten Versuche will ich gar nicht erzählen, aber ich blieb hartnäckig, das Instrument zu bändigen. Nun bin ich auf einem guten Weg dahin und freue mich, im Posaunenchor so eine starke und interessante Gemeinschaft gefunden zu haben.